Kursplan Offene Klassen in der YCBA

YCBA-Studio-Guideline (Stand 04.06.2020)

Liebe Gäste, Freunde und Schüler der YCBA,

wir haben wieder geöffnet und wir freuen uns so sehr, Euch wiederzusehen!
Natürlich können wir nicht in gewohnter Weise wieder öffnen, sondern müssen Hygiene- und Abstandsregeln beachten.

Bitte unterstützt uns dabei, damit wir weiterhin zusammen praktizieren können.

Gut zu wissen | Neuer Ablauf:

  • Wir öffnen unsere Studiotüren erst 15 Minuten vor Klassenbeginn.
  • Wir bitten Euch bereits in Yoga-Kleidung und mit Eurer privaten Yoga-Matte zu erscheinen.
  • Wir bitten Euch, vor Betreten des Gebäudes und bis zu Eurem Ankommen auf der Yoga-Matte eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
  • Bitte desinfiziert Euch die Hände am Eingang.
  • Bitte wartet an der Eingangstür des Studios im Treppenhaus an den dortigen Markierungen, bis wir Euch in den Raum lassen und Euch Euren Platz zuweisen.
  • Wir platzieren die Matten mit mindestens 1,5 Metern Abstand zueinander und sorgen vor- und nach der Klasse für ausreichend Be- und Entlüftung.
  • In unserem Studio in der Stargarder Straße stehen elf Plätze zur Verfügung.
  • Die Teilnahme an unseren Klassen muss von Euch zwingend vorher über unseren Stundenplan auf unserer Website gebucht werden.
  • Bitte reduziert Euer Gepäck auf ein Minimum.
  • Bitte bringt Euch einen Beutel für Eure Schuhe mit. Diese nehmt ihr eingepackt mit in den Yogaraum.

Gut zu wissen | Hybridklassen und Stornoregelung:

  • Wir haben uns dazu entschieden, einige unserer Klassen als „Hybridklassen“ anzubieten, d.h. diese parallel live zu übertragen, um den Teilnehmerkreis erweitern zu können.
  • Die Kamera wird zu diesem Zweck mittig vor den Lehrer platziert.
  • Eure Matten befinden sich hinter der Kamera, d.h. Ihr seid nicht auf dem Bild zu sehen.
  • Ihr habt die Wahl zwischen „STUDIO“ – und „ONLINE-FLEXI“-Kurs und könnt im Stundenplan den entsprechenden Kurs buchen.
  • Da die Plätze im Studio so stark limitiert sind, können sie leider nicht kostenfrei storniert werden.

Gut zu wissen | Während der Klasse:

  • Für die Dauer Eurer Praxis könnt ihr die Mund-Nase-Bedeckung abnehmen.
  • In den Kursräumen steht Desinfektionsmittel zur Verfügung, falls zwischendurch eine
    Desinfektion erforderlich sein sollte. 
  • Bitte zieht den Mund-Nasen-Schutz nach Ende der Praxis wieder auf.
  • Alle Türklinken und Kontaktflächen werden jeweils vor und nach dem Kurs von uns desinfiziert.

Gut zu wissen | 2. OG:

  • Teeküche und die Umkleiden bleiben geschlossen.
  • Bitte bringt Eure eigenen Getränke mit.
  • Unser Büro bleibt für Euch geöffnet.

Gut zu wissen | Matten, Hilfsmittel, Hilfestellungen:

  • Wir stellen aktuell keine Hilfsmittel, d.h. Blöcke, Gurte oder Decken zur Verfügung.
  • Die Leihgebühr für eine Yoga-Matte aus dem Studio beträgt 2 EUR (Aufwandsentschädigung
    für Mattenreinigung)
  • Zur Zeit finden keine Hilfestellungen (Hands-On) durch unsere Lehrer statt.
  • Unsere Lehrer halten den gebotenen Abstand zu Euch ein.

Wichtig zu wissen | Kontaktdaten:

  • Im Sinne der Nachverfolgung etwaiger Infektionsketten sind wir angehalten Eure Namen und Kontaktdaten vor der Klasse aufzunehmen.
  • Wir bitten Euch, Eure Eure Kontaktdaten (Vorname, Name, Telefon-Nr. oder E-Mail.Adresse) vor dem Eintritt in den Studioraum zu hinterlassen.

Bei Fragen, ruft uns an unter 030- 44718418/-19 oder schreibt uns an buero@yogacircle-berlin.de.

Wir haben Euch vermisst und wir freuen uns riesig auf Euch!
Om Shantih,
Euer YCBA Team

Wie kann ich mich zu den Online-Yoga Klassen anmelden?

Ganz einfach: über unser neues Buchungssystem Eversports.

1. Melde dich über unseren Stundenplan (Log-In/ Registrierung) an. Bitte nutze für die Anmeldung die gleiche E-Mailadresse, die du auch für unsere vorherige Software, Mindbody, genutzt hast, damit wir dich hier wiederfinden können. 🙂

2. Buche deine Lieblingsklasse aus unserem Stundenplan. Nachdem du deine Buchung durchgeführt hast, wirst du einen Hinweis zum Online Streaming sehen.

3. Achtung: BITTE SCHREIBT UNS, oder ruft an, wenn Ihr trotz bestehenden Abos/Karte zur Zahlung aufgefordert werdet – DAS NEUE SYSTEM KENNT EUCH NOCH NICHT. Wir klären das direkt vor der Klasse: 030-44718418 / 19

Kennenlern-Monat!

Wähle FREI unter 40 Klassen pro Woche und stelle Dir Dein persönliches Programm zusammen! 

Mehr Infos

Beschreibungen der YCBA-Klassen

In der YogaCircle Berlin Akademie legen wir Wert darauf, dass du ganzheitlich gefordert und gefördert wirst. Dafür gibt es systematisch aufeinander folgende Wochenschwerpunkte, die eine bestimmte Körperregion oder ein Thema in den Mittelpunkt des Unterrichts dieser Woche stellen. Du kannst selbstverständlich jederzeit in unsere Offenen Klassen einsteigen.

Wir bieten dir ein umfangreiches und vielfältiges Angebot an Yogaklassen für alle Altersgruppen und Lebenslagen:

Ausrichtungsklassen Align! I und Align! I-II:

Diese Klassen führen dich (wie unsere Präventionskurse) besonders gründlich in unser Yoga und die genaue Ausrichtung und Muskel-Aktivierung in den Asanas (Körperstellungen) ein. Du lernst die wichtigsten Ausrichtungsprinzipien, Einsatzbereiche Deiner Muskulatur und Bewegungsabläufe (Yoga I) sowie die grobe Form der wichtigsten Asanas (Yoga I-II) und wirst von Stunde zu Stunde kräftiger.

Du kannst jederzeit einsteigen und solange dabei bleiben, wie du es brauchst. Und auch immer wieder einmal hierher zurückkehren zur Auffrischung.

Unsere Align! I -Klassen sind ideal für Anfänger und für Menschen, die bereits in anderen Yogastilen Erfahrungen gesammelt haben. Sie sind bereits körperlich recht fordernd, um den Körper zu kräftigen und ein gesundes, selbstbewusstes Körpergefühl zu entwickeln.

Ausrichtungsklassen Align! II-III:

In unseren Yoga II und II-III Klassen gehen wir davon aus, dass du bereits über eine gewisse körperliche Fitness verfügst und Yoga-Grundlagen in Einsteigerkursen bzw. in den Ausrichtungsklassen Yoga I und Yoga I-II -Klassen erfahren hast. So können auch komplexere Asanas mit viel Freude ausgeübt werden.

Vinyasa Flow: 

Fließe durch eine energetische und mal sanft, mal fordernde Praxis, bei der Bewegung und Atem koordiniert werden. Hier findest du im tagesaktuellen Stundenplan Hinweise zu den Levels. Du wirst auch erleben, daß unsere Lehrer aufgrund ihrer Persönlichkeit und ihren Ausbildungen und Vorlieben unterschiedlich kraftvoll unterrichten.

MorgenYoga, MittagsYoga & Yoga all levels: 

All Level-Klassen für alle, die genau zu dieser Uhrzeit Yoga brauchen. Diese Klassen werden von unseren YogaCircle Berlin Akademie-Yogalehrern mit Fokus auf gesunde Ausrichtung in einer fließenden Abfolge der Übungen unterrichtet. Komm‘ vorbei  und genieße deine Yogastunde.

Tantric Hatha Yoga: 

Tantric Hatha Yoga ist eine all levels-Klasse für Schüler, die die Wirkungen des Yoga verstehen und intensivieren möchten! Verbinde deine Asanapraxis mit Mantras, Mudras und Atemtechniken für mehr Energie und mehr Entspannung.

Yin Yoga: 

Wir dehnen unsere Faszien, also das Bindegewebe, die Sehnen und Bänder. Hierdurch stimulieren wir die Meridiane und bringen unsere Lebensenergie Qi zum Fließen.

Yoga therapeutisch: 

Sehr fein und präzise ausgerichtetes Yoga mit viel Mobilisation für den Rücken, Schultergürtel und Hüften und gezielten Übungen für konkrete Schmerzen. Unsere YCBA-Absolventin & Yogalehrerin Judith ist auch Heilpraktikerin mit Schwerpunkt Ayurvedische Massage und Körperarbeit und damit genau die Richtige für diese Klasse.

Pilates: 

Warum Pilates? Weil der Fokus in der Rückbildung neben der Kräftigung des Beckenbodens auf der Stärkung der schrägen Bauchmuskeln und des tiefen queren Bauchmuskels liegt sowie auf der Vernetzung von Beckenboden- und Bauchmuskulatur. Dies verlangt, daß man diese Muskeln gezielt ansteuern und einsetzen kann. Unsere Pilates-Klassen sind ein ideales Bauch- und Beckenboden-Training! Die Cantienica-Methode z.B. enthält ganz wesentlich Elemente der – viel älteren – Pilates-Methode und des Yoga. Das gesamte Training in einer Pilates-Stunde dreht sich darum, das sogenannte „Powerhouse“ zu stärken. Damit sind der Beckenboden und die tiefen Bauchmuskeln gemeint. Auch als Präventionskurs mit Zuschuss der Krankenklassen möglich!

Qi Gong: 

Neben Akupunktur, Pharmakologie, Tuina und Diätek ist Qi Gong ein integraler Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Es dient Yang Sheng, der Lebenspflege. Der Körper wird durch gezielte Bewegungen gedehnt und gekräftigt, ein Wechselspiel von Spannung und Entspannung, Bewegung und meditative Ruhe – yin und yang – fördert und kultiviert Qi (Prana), die Lebensenergie. Hierbei werden Meridiane stimuliert, Energietore des Körpers durch Ausrichtung der Aufmerksamkeit geöffnet. Das Körperbewusstsein wird gesteigert, der Geist verwurzelt und zentriert: Ben Shen.

Darüber hinaus bieten wir an:

  • Kinder Yoga
  • Eltern-Kind-Yoga
  • Teen Yoga

Zum weiteren Programm der YogaCircle Berlin Akademie gehören spezifisch auf die Bedürfnisse von Frauen zugeschnittene Offene Klassen mit Sharada Devi und dem YCBA-Team wie:

Vom Anfang der Schwangerschaft bis zum Geburtstermin: Unsere „Yoga prenatal“-Klassen bieten dir den Raum, dir selber und dem Baby Aufmerksamkeit zu schenken, Kraft zu sammeln, Ausdauer zu trainieren, Ausgeglichenheit herzustellen und innere Ruhe zu finden! Unser Yoga prenatal kann als Hatha Yoga Kurs von den Krankenkassen bezuschusst werden.

Hormonyoga nach Dinah Rodrigues ist eine natürliche und sehr energetisierende Methode, den eigenen Hormonhaushalt ins Gleichgewicht zu bringen. Dinah Rodrigues entwickelte ihr Hormonyoga ursprünglich als natürliche Methode gegen Wechseljahrsbeschwerden für Frauen ab 35 Jahren. Hormonyoga hilft aber auch jungen Frauen bei Akne, PMS, Depressionen und anderen hormonell beedingten „Unerfreulichkeiten“.

Unsere Matten verleihen wir aus aktuellem Anlass gegen eine Gebühr von 2 EUR pro Matte (Aufwandsentschädigung für die Mattenreinigung). Wir empfehlen euch aktuell eure eigene Matte sowie ein eigenes Yogahandtuch / Mattenauflage mitzubringen. Bitte kommt pünktlich und unparfümiert.

Die Klassen werden von den YCBA Ausbildern und Absolventen unterrichtet. So tragen wir die Yoga-Wissenschaft in den normalen Studio-Betrieb hinein.