Wenn Sie als Arbeitgeber einen Wunsch hätten…

…wäre einer davon vermutlich, dass Ihre Arbeitnehmer

  • gesund bleiben,
  • loyal gegenüber Ihrem Unternehmen und
  • voll motiviert bleiben!


Richtig?

Dann haben wir etwas für Sie: Begeistern Sie Ihre Arbeitnehmer für sich und halten Sie sie gesund und leistungsfähig mit Sport – genauer mit Yoga- und Pilateskursen in oder durch die YCBA YogaCircle Berlin Akademie!

Denn Yoga wirkt besonders nachhaltig auf die äußere und die innere Haltung.

Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns: buero@yogacircle-berlin.de

Betriebliche Gesundheitsförderung in Partnerschaft mit der YogaCircle Berlin Akademie

Wir alle verbringen einen Großteil unseres Alltags am Arbeitsplatz – für Arbeitgeber ist es daher umso wichtiger, den Arbeitnehmern ein Umfeld zu bieten, welches ausgleichend und gesundheitsfördernd ist. Hier kommt die betriebliche Gesundheitsförderung ins Spiel: Sie trägt zu erhöhter Motivation und Leistungsfähigkeit der Arbeitnehmer bei, senkt Krankheitsausfälle, unterstützt ein gutes Betriebsklima und stärkt die Mitarbeiterbindung.

Die YCBA bietet Ihnen zwei Möglichkeiten an:

I Maßnahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagement

Gemäß § 3 Nr. 34 EStG kann jedes Unternehmen bis zu 500 € pro Jahr und Mitarbeiter in Gesundheitsförderung investieren, lohnsteuer- und abgabenfrei. Es werden Maßnahmen steuerbefreit, die hinsichtlich Qualität, Zweckbindung und Zielgerichtetheit den Anforderungen der §§ 20 und 20a Abs. 1 i. V. mit § 20 Abs. 1 Satz 3 SGB V genügen.

Ein entsprechend zertifiziertes Sportangebot gibt es in der YCBA. Die YogaCircle Berlin Akademie bietet vielfältige Kurse in den Bereichen Yoga und Pilates an, welche die Qualitätskriterien des GKV-Spitzenverbandes erfüllen.

Zudem bilden wir in der YCBA kontinuierlich unser Team an Yoga- und Pilateslehrer*innen weiter und können diese bei den GKV für die o.g. Maßnahmen (Präventionskurse, auch „Kassenkurse genannt) zertifizieren und ggf. auch direkt in Ihren Betrieb entsenden!

II Oder nutzen Sie die Sachbezugsfreigrenze von 44 € im Monat

Denn bis zu dieser Grenze sind Sachbezüge steuerfrei! Und die Kosten für Sachbezüge wie Firmenfitness können Sie natürlich absetzen.Das bedeutet: Sie können ihre Mitarbeiter zusätzlich belohnen ohne dass diese dann mehr Steuern und mehr Sozialversicherung zahlen müssen. Schließen Sie für Ihre Arbeitnehmer bei uns das berühmte Tapas-Abo ab! Als Arbeitgeber erhalten Sie das jederzeitige Sonderkündigungsrecht, um den Ansprüchen von Finanzverwaltung und Finanzgericht zu entsprechen.

Zwei Wege also, um als Arbeitgeber kostengünstig Yoga & Pilates für Ihre Arbeitnehmer mit zu finanzieren und Ihre Arbeitnehmer motiviert und gesund zu erhalten!

In der YogaCircle Berlin Akademie finden Ihre Mitabeiter zahlreiche Yoga. und Pilates-Kurse, welche die Qualitätskriterien des GKV-Spitzenverbandes erfüllen. Darüber hinaus kommen unsere YCBA Absolventen auch in Ihre Firma.

So geht betriebliche Gesundheitsförderung mit der YCBA:

1. Sie erwerben bei uns einen bis vier Kurse pro Jahr mit einem zertifizierten Lehrer für eine Gruppe von Arbeitnehmer*innen. Dieser Kurs findet entweder in Ihren Räumlichkeiten oder in der YCBA statt. Für diesen Kurs berechnen wir 1500,00 Euro zzgl USt (8 Termine á 60 – 75 Min, max 12 Teilnehmer).

2. Oder Sie schließen direkt mit uns einen Mitglieds-Vertrag iHv 40,- Euro p.m. (ab durchgehend 10 Mitarbeitern 35,- Euro p.m.) zugunsten Ihres Arbeitnehmers ab.

Bis zu 44 Euro können Sie pro Monat sozialversicherungsfrei als Sachleistung für Ihre Mitarbeiter erbringen. Als Arbeitgeber erhalten Sie hierbei ein Sonderkündigungsrecht; alternativ können Sie die berechtigten Arbeitnehmer austauschen.

Sprechen Sie uns an!

Senden Sie uns jetzt eine Email: buero@yogacircle-berlin.de

Einen YCBA Yoga- oder Pilateslehrer anfordern!

Unter dieser Emailadresse können Sie uns auch kontaktieren, wenn Sie einen unserer gut ausgebildeten YCBA Absolventen für einen Event in Ihrem Unternehmen buchen möchten.

Senden Sie uns jetzt eine Email: buero@yogacircle-berlin.de

Sende deine Anfrage!

Bitte gib deine E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.