Du liebst Yoga und fühlst, du möchtest deine Erfahrungen mit anderen teilen? Oder erstmal einfach für Dich mehr wissen und verstehen?

 

Dann gehe den ersten Schritt! Lerne die Grundlagen einer yogischen Lebensweise und einer gesunden Asanapraxis.

 

 

Die Yogalehrer Grundausbildung 200h besteht aus Modul A und B und hat folgende Inhalte:

Modul A

  • Philosophie: Klassisches Yoga, Vedanta und Tantra
  • Asanapraxis, Biomechanik und präzise Ausrichtung
  • Atem, Meditation und Reflexion
  • Anatomie und Physiologie
  • tiefgehendes Studium der alten Yoga-Texte (Bhagavad Gita)

Modul B

  • Grundlegende Regeln für den Yogaunterricht und den Yogalehrer
  • Planung einer Klasse, Organisation des Unterrichtsraumes und der Schüler
  • Wie unterrichte ich Ausrichtung und Biomechanik?
  • Die Kunst, ein passendes philosophisches Thema zu finden und zu unterrichten
  • Kommunikation – die Verbindung zum Schüler spiegelt Deine Verbindung zur Welt
  • Der bewußte Einsatz von Sprache und Stimme
  • Aufbau und Sequencing (Auswahl der Abfolge der Asanas) einer Klasse
  • Wie demonstriere ich Asanas und Ausrichtung effektiv im Unterricht?
  • Die Kunst und das Können in den Hilfestellungen am Schüler
  • Therapeutisches Yoga I
  • Ethik und Verantwortung im Beruf des Yogalehrers

Das Modul A im berufsbegleitenden Wochenend-Format: Frühjahr 2018: 16.-18 Februar / 02.-04. März / 16.-18. März


Es ist auch für Quereinsteiger als Anerkennungsmodul vorgesehen, um auf die 340 Stunden Level II Aufbau-Ausbildung vorzubereiten.


Teilnahmebeitrag:
 1.000,- Euro; wir akzeptieren den Bildungsgutschein. Das Intensivmodul ist als Bildungsurlaub anerkannt.


Das 
Modul B erstreckt sich über 6 Wochenenden, in denen du systematisch das Unterrichten lernst und zum Yogalehrer „ermächtigt“ wirst: 13.-15. April, 27.-29. April, 11.-13. Mai, 25.-27. Mai, 08.-10. Juni, 22.-24. Juni


Ausbildungszeiten: Wochenend-Training Fr. 14.30 – 22.00 Uhr, Sa 9.00 – 18.30 Uhr, So 9.00 – 17.30 Uhr


Early bird für Modul A & B zusammen bis 31.10.17:3008,- Euro (nicht in Raten zahlbar)
Standardpreis: 3310,- Euro (Ratenzahlung und Bildungsprämie möglich)