Yogalehrer Ausbildung 300 Stunden

Yogalehrer Ausbildung mit Kassenzulassung
Aufbauausbildung / Insgesamt 540 Stunden

Absolviere deine Yogalehrer Ausbildung mit Kassenzulassung mit Thomas Bessel und Sharada Devi an der YogaCircle Berlin Akademie!

Hast du bereits eine Grundausbildung zur Yogalehrerin / zum Yogalehrer absolviert (200+ Stunden) und möchtest dein Wissen und deine Praxis vertiefen? Dann ist die Yogalehrer Ausbildung mit Kassenzulassung genau das Richtige für dich!

Die YogaCircle Berlin Akademie Yogalehrer Ausbildung mit Kassenzulassung wird Dich in Deinem Verständnis von Yoga in Theorie und Praxis auf eine völlig neue Ebene heben. Lerne in einer Gruppe engagierter Yogalehrer, deinen Unterricht zu verfeinern, dein Unterrichtsspektrum zu erweitern und auch deine eigene Praxis weiter zu entwickeln.

Am Ende des Trainings erhältst du das YogaCircle Berlin Akademie – Zertifikat, bzw. ggf . auch das volle 540 Stunden Zertifikat der YogaCircle Berlin Akademie. Hierfür brauchst Du die YCB Akademie Grundausbildung bzw. ein YCB Akademie-Anerkennungsmodul von 60 Stunden, mit welchem Du eine andere Grundausbildung von mind. 200 Stunden anerkennen lassen kannst.

In diesem Fall erhältst Du nach auch ein YCB Academy Yoga Alliance (500 hour) – Zertifikat.

Aufbau der Yogalehrer Ausbildung mit Kassenzulassung:

  • 8 aufeinander aufbauende Wochenenden mit Thomas Bessel und Sharada Devi (die ersten beiden Wochenenden sind zusammengefasst als 5-Tages-Block): 180 Stunden
  • Wahlmodule: 2 Wochenenden (á 20 Stunden) und zwei 5 – Tages Intensives u. a. mit unseren internationalen Gastlehrern (können nach abgeschlossener Grundausbildung sofort gesammelt werden): 120 Stunden
  • Die 120h Wahlmodule können bei Seminaren/ Workshops unserer Gastlehrer wie Jordan Bloom, Michael Stewart oder Noah Mazé oder bei der Fortbildung Yoga prenatal/ postnatal oder (in 2018 erstmals im YCB) Yin Yoga belegt werden.
  • Hausaufgaben
  • Vorbereitung von Vorstellrunden (Unterricht)
  • Eine Prüfungswoche (40 Stunden) in Form eines Yoga-Retreats auf dem Lande

Details:

Unsere Yogalehrer Ausbildung mit Kassenzulassung in der YCB Akademie umfasst 340 Stunden.

Kern der Yogalehrer Ausbildung mit Kassenzulassung sind die 8 systematisch aufeinander aufbauenden Wochenenden mit Thomas Bessel und Sharada Devi zzgl. der Prüfungswoche.

Dazu muss der Student weitere 120 Stunden Wahlpflicht-Module belegen. Hier hat er die Wahl zwischen internationalen Lehrern (Unterrichtssprache: Englisch) und deutschlandweit ausgewählten Lehrern.

Die Wahlpflicht-Module umfassen 20 Stunden bzw. 40 Stunden.

Einige 40 Stunden-Module können nur gewählt werden, wenn vorher das vorbereitende 20 Stunden – Modul besucht wurde, so zB

– Tantric Hatha Yoga Einführungswochenende ist zwingende Vorbereitung für das Tantric Hatha Intensive

– Yin Yoga Einführungsmodul (20h) und Intensivmodul (40h)

– Im Umkehrschluss kann natürlich immer nur das Vorbereitungs-Modul gewählt und dann andere Wahlpflicht-Module kombiniert werden.

Übrigens: Auch vor dem Absolvieren der 8 Wochenenden mit Thomas und Sharada kann man schon Wahlpflicht-Module sammeln.

Unser YogaCircle Berlin Akademie-Lehrplan wurde von uns in Zusammenarbeit mit unseren Gastlehrern Noah Mazé, Jordan Bloom, Michael J. Stewart und Dr. Douglas Brooks entwickelt. Dabei wirst du dein Verständnis von Yoga und deine Fähigkeiten als Lehrer erweitern und vertiefen. Wir werden dir in dem geschützten Rahmen der Gemeinschaft mit gleichgesinnten Yogalehrern die Gelegenheit geben, als Mensch zu wachsen und dich zu entwickeln. Weiterführend lernst du in praktischen Übungen, Hausaufgaben und Lehrproben als YogalehrerIn, wie du deinen persönlichen authentischen Unterichtsstil entwickelst. 

Yogalehrer Ausbildung 300 Stunden

Was lernst Du?

Unser YCB Akademie Lehrplan für die Yogalehrer Ausbildung mit Kassenzulassung umfasst ein abgerundetes Studienprogramm:

In den 8 aufeinander folgenden Wochenenden (die im 2018er Durchgang einmal ein 5 Tage Start-Modul und 6 Wochenenden sein werden) lernst du die brillante Unterrichtsmethode und Struktur nach Noah Mazé. Zu der Verfeinerung der Unterrichtstechniken kommt die Entscheidung, für welche Art von Asanaunterricht diese gelten sollen. So lernst du die strukturellen Unterschiede von anatomisch, biomechanisch und kinesiologosch orientierten therapeutischen Ausrichtungsklassen und Atem- und Bewegungsflussorientierten Vinyasa Flow-Klassen. Je nachdem gelten für die klassischen Unterrichtstechniken ganz unterschiedliche Regeln:

  • Verbale Ansagen
  • Methoden der Demonstration von Asanas bzw. Schlüsselaktionen
  • Grundsätze für die manuelle Ausrichtung der Schüler (Assists)
  • Erstellen von Sequenzen für Level I, II und III sowie All Levels-Klassen
  • Einflechten von Themen in den Asanaunterricht
  • Einbinden von Bhandas und Pranayama
  • Planung eines Anfängerkurses
  • Workshop-Planung zu komplexeren Asanas und Themen sowie Meditation

Es ist die Vielfalt des Yogas: Nicht um der Vielfalt willen, sondern um dir als YogalehrerIn die Freiheit und die Erfahrung zu vermitteln, wie du eine maßgeschneiderte Klasse entwickelst. Die Schüler werden herausgefordert und bekommen das, was sie suchen. Wir lieben Vinyasa Flow und die Disziplin, Ausdauer und den Fokus, der damit zusammenhängt. Aber in Klassen, die den Fokus auf Ausrichtung legen, lernen wir mehr über jede Pose, wie die Asanas zusammenhängen und welchen Nutzen Hilfsmittel haben. Sich auf einen Stil und eine Yoga-Philosophie festzulegen, bedeutet für uns, den Schülern ihre ganzheitliche Entwicklung vorzuenthalten.

Wahlpflicht-Module:

In den Wahlpflicht-Modulen mit Sharada Devi, Thomas Bessel bzw. unseren internationalen Gastlehrern vertiefst du einzelne Bereiche für ein abgerundetes Ausbildungsprogramm: Lerne mit Michael J. Stewart und Thomas Bessel das ganzheitliche Hatha Yoga im Tantric Hatha Yoga und vertiefe deine Erfahrung in der Praxis von Bhandas, Pranayamas, Mantras und Mudras. In den therapeutischen Trainings mit Jordan Bloom vertiefst du deine Kenntnisse der modernsten Bewegungslehre und Trainingsmethoden für dich und auch für Privatstunden. Mehr findest du auf unserer Gastlehrer-Seite.

Die Prüfung richtet sich im Umfang nach den Prüfungsvorgaben des BDY. Dabei ist das Ziel, dass du dir damit Themen und Sequenzen für deinen Unterricht vorbereitest. Die Prüfungs-Vorstellrunden werden in der Gruppe gegeben, damit wir voneinander lernen können.

Du hast Fragen rund um die Ausbildung, zu den einzelnen Modulen oder den Gastlehrern? Dann melde dich bei Isabel per Mail oder telefonisch unter der 030-447 18418! Auf diesem Weg kannst du auch unser Anmeldeformular anfordern.

TERMINE 2017

Level II / 300 hour

mit Gastlehrer Noah Mazé

Ausgebucht!

Termine 2018

Level II / 340 Stunden

mit Thomas Bessel & Sharada Devi nach Noah Mazé

Auftakt Doppelwochenende:

11.-15. Juli 2018

Weitere Termine:

21.-23. September 2018

19.-21.Oktober 2018

16.-18. November 2018

14.-16. Dezember 2018

18.-20. Januar 2019

15.-17. Februar 2019

Retreat und Prüfungswoche:

25.-31. März 2019

Fr. 14.30 – 22.00 Uhr, Sa 9.00 – 18.30 Uhr, So 9.00 – 17.30 Uhr

(jeweils mit Pausen)

Wahlpflicht-Module siehe Events

Mit den Wahlmodulen kann – bei abgeschlossener Grundausbildung sofort begonnen werden.

Teilnahmebeiträge

Gesamtpaket: ab 3807,- (ohne Beiträge für die Prüfungswoche)

Teilnahmebeiträge im Einzelnen

8 Wochenenden: 2310,- Euro / Frühbucherpreis bis 07.01.2018: 2007,- Euro

Prüfung, ggf im Rahmen eines Wochenend-Retreats auf dem Lande (300,- Euro zzgl. ggf. Kost und Logis iHv 350,- Euro)

Anmeldung & Information

Wir akzeptieren Bildungsgutscheine und Ratenzahlung

Bitte kontaktiere Isabel per Mail oder telefonisch unter 030-4471841

—————————————–