Offene Klassen Yoga –

Alignment (Ausrichtung) und Vinyasa Flow – unter Infrarot-Panels

Unsere sogenannten Offenen Klassen sind die Termine, die du im Kursplan-Flyer bzw. im tagesaktuellen Stundenplan findest.

Du kannst dir im Vorfeld online eine Karte kaufen, dich ggf. – wenn das System es vorschlägt – auch schon online anmelden, oder einfach vorbeikommen (bitte 15 Minuten vorher, wenn du neu bist!!!) und die Karte beim Lehrer erwerben.

Bitte komme pünktlich, unparfümiert und sei dir sicher, daß wir uns freuen auf dich!

Die Umkleide befindet sich in der Stargarder Strasse 25 im OG II. Sie wird „bewacht“ und ggf während der Klassen abgeschlossen. Dort lasse bitte deine Schuhe, Jacken, größere Taschen und alles, was du für die Yogapraxis nicht brauchst.

Matten werden kostenfrei verliehen, wir empfehlen dir aber, zumindest ein eigenes Yogahandtuch / Mattenauflage mitzubringen bzw. bei uns im Shop zu erwerben. Bitte komme pünktlich und unparfumiert…

Ob Du eine Karte kaufst oder das günstige Monatsabo wählst – Du bist nicht an einen bestimmten Termin gebunden sondern völlig frei.  Natürlich empfehlen wir Dir, Dich soweit es Dir möglich ist, an unseren Levels zu orientieren.

Mein YCB Login – buche jetzt online

 

Klassenbeschreibungen
Wir unterscheiden zwischen Ausrichtungs-orientierten Alignment-Klassen (keine weitere Beschreibung im Kursplan) und Vinyasa Flow. In der Stargarder Strasse 25 prktizieren wir in einem vollständig mit Lehm verputzten und gestrichenem Raum unter Infrarot-Heizpanelen. So bleibt der Raum immer angenehm temperiert und relativ anti-allergen, da die Wände gerüche aufsaugen und die heizung die Flächen erhitzt, also unsere Körper, die Wände und den Boden. Die Luft wird nicht herumgewirbelt.

Im YogaCircle Berlin legen wir auch für die Offenen Klassen Wert darauf, daß du ganzheitlich körperlich gefordert und gefördert wirst. Dafür gibt es im 9-Wochenrythmus systematisch aufeinander folgend einen WOCHENSCHWERPUNKT, der eine bestimmte Körperregion für eine Woche in den Mittelpunkt des Unterrichts stellt. Du kannst dennoch jederzeit in unsee Offenen Klassen einsteigen.

Ausrichtungsklassen Yoga I und Yoga I-II
Diese Klassen führen Dich besonders gründlich in unser Yoga und die genaue Ausrichtung und Muskel-Aktivierung in den Asanas (Körperstellungen) ein. Hier lernst Du die wichtigsten Ausrichtungsprinzipien, Einsatzbereiche deiner Muskulatur und Bewegungsabläufe (Yoga I) und die grobe Form der wichtigsten Asanas (Yoga I-II) und wirst von Stunde zu Stunde kräftiger. Du kannst jederzeit einsteigen und solange dabei bleiben, wie Du es brauchst. Und auch immer wieder einmal hierher zurückkehren zur Auffrischung.

Unsere Yoga I und Yoga I-II-Klassen sind ideal für Anfänger und auch für Menschen, die bereits in anderen Yogastilen Yogaerfahrung gesammelt haben.  Typisch für unseren Yogaunterricht ist, daß auch die Anfängerklassen körperlich recht fordernd sind, um den Körper erstmal zu kräftigen und ein gesundes, selbstbewusstes Körpergefühl zu entwickeln.

Yoga II und II-III
In unseren Yoga II und II-III Klassen gehen wir davon aus, daß Du bereits über eine gewisse körperliche Fitness verfügst und die Grundlagen des Yoga in den Einsteigerkursen bzw. in den Ausrichtungsklassen Yoga I und Yoga I-II -Klassen erfahren hast. So können auch komplexere Asanas mit viel Freude ausgeübt werden!

Vinyasa Flow
Fließe durch eine energetische und mal sanft, mal fordernde Praxis, bei der Bewegung und Atem koordiniert werden. Hier findest du im tagesaktuellen Stundenplan Hinweise zu den Levels. Du wirst auch erleben, daß unsere Lehrer aufrgund ihrer Persönlichkeit und ihren Ausbildungen und Vorlieben unterschiedlich kraftvoll unterrichten.

Hot Yoga
Gelegentlich heizen wir nach Vorankündigung auf facebook den Raum auf ca. 30 Grad auf. Eine noch angenehme Wärme aus unseren Infrarot-Panels die dich sanft ins Schwitzen bringt. Bzw unsanft, wenn es eine Vinyasa Flow Klasse ist… Das Immunsystem wird gestärkt, das Lymphsystem aktiviert und der Körper gleichmäßig durchblutet. Freu‘ dich auf den gewissen „Glow“ im Anschluss!

FrühYoga, MorgenYoga , MittagsYoga, Yoga sanft, Friday Night Flow, Yoga für Alle, Yoga all levels
All levels-Klassen für alle, die genau zu dieser Uhrzeit Yoga brauchen.
Diese Klassen werden von unseren YogaCircle Berlin Akademie-Yogalehrern und von unseren Lehren mit Anusara Yoga-Hintergrund als Ausrichtungs-Klassen unterrichtet. Komm‘ und hab‘ Freude!

Yoga bzw. Pilates für Junggebliebene 50+
Ein sanfteres Yoga  bzw. Pilates mit viel Mobilisation für den Rücken. Unsere Yoga-Lehrerin Judth ist auch Heilpraktikerin mit Schwerpunkt Ayurvedische Massage und Körperarbeit und damit genau die Richtige für dich, wenn es schon zwickt und zwackt… Unsere Pilates-Lehrerin Deborah unterrichtet auch Faszientraining und schätzt die sehr feine genau und tiefenwirksame Arbeit beim Pilates.

Tantric Hatha Yoga
Tantric Hatha Yoga nach Michael J. Stewart (Shanta Vira Yoga) ist eine all levels-Klasse für Schüler, die die Wirkungen des Yoga verstehen und intensivieren möchten! Verbinde deine Asanapraxis mit Mantras, Mudras und Atemtechniken für mehr Energie und mehr Entspannung. Thomas Bessel ist Michaels Meisterschüler und Mitbegründer des YogaCircle Berlin und gibt das Tantric Hatha Yoga auch als Ausbilder in der YogaCircle Berlin Akademie weiter.

 

…natürlich Frau sein:

Yoga prenatal für Schwangere, Yoga postnatal mit Baby, Hormonyoga für Frauen, Kinderwunsch-Yoga sind weitere Offene Klassen speziell für Frauen mit Sharada Devi & YogaCircle-Team.

Pilates

Pilates

Pilates bedeutet, von einer selbstständigen und wachen Pilates-Lehrerin auf eine Reise in den eigenen Körper geführt zu werden. Sie lernen Muskeln kennen, von denen Sie bisher nichts wussten und erfahren eine neue Achtsamkeit für Ihren Körper, die Sie auch im Alltag umsetzen können. Jede Übung im Pilates – abgesehen von den Zwischenentspannungen und Dehnungen – basiert auf dem Anspannen des Powerhouses.

Mit dem Einsatz des Beckenbodens und der tiefen Bauchmuskulatur wird ein Muskelkorsett um die Wirbelsäule aufgebaut, welches den Rücken wirksam stabilisiert und sogar vor schweren Verletzungen wie einem Bandscheibenvorfall bewahren kann. Nach einem Bandscheibenvorfall ist die Pilates-Methode wiederum ein besonders bewährtes Training zur Rehabilitation.

Nebeneffekt der Pilates-Übungen: Der Körper wird deutlich geformt und gestrafft und die Stunden machen trotz aller Anstrengungen einfach Spaß!

4 x Pilates pro Woche (offene Klasse):

Montag, 20.15 Uhr
mit Deborah Lea Schmid in der Schliemannstr. 22,

Montag, 9.30 Uhr
mit Maria Mastrogianni in der Schliemannstr. 22

Donnerstag, 20.15-21.30 Uhr
Samstag, 9.30 Uhr
mit Maria Mastrogianni in der Stargarder Straße 25

Die Termine mit Maria werden bezuschusst von den gesetzlichen Krankenkassen. Maria Mastrogianni ist Diplom-Sportwissenschaftlerin mit in Deutschland anerkanntem griechischem Diplom.

Um den Zuschuss in Anspruch zu nehmen, zahle anstelle unserer regulären Karten oder Abos 125,- Euro für 8 x Pilates. Du stehst dann auf einer Liste. Am Ende des Kurses, nachdem Du 8 Termine bei Maria wahrgenommen hast, erhältst Du eine Teilnahmebesheinigung, die Du deiner Krankenkasse einreichen kannst. Du erhältst dann mindestens 75,- Euro Zuschuss zum Kurs.

…da gibt es keine Ausreden mehr!

Einfach kommen und mitmachen! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Einzelstunde (15,- Euro) oder Karte kann direkt bei der Lehrerin erworben werden.

Merken