a1sx2_Yogaraum Gottsdorf_gottsdorf-yogaraum_20150409-145647_1.jpg

Jetzt haben wir wirklich lange genug gewartet: Der Frühling hat seinen Weg endlich auch nach Berlin gefunden! Während in den Beeten vorsichtig die ersten Blümchen den Kopf aus der Erde strecken, steht auch vielen Menschen der Sinn nach Sonne, frischer Luft und einem kleinen Neuanfang. Wie wäre es also mit einem Spring Retreat in Brandenburg, um Körper und Geist neue Kraft zu geben?

Geleitet wird der Workshop, der vom 22. bis zum 26. April im Landhaus Gottsdorf in der Region Fläming stattfindet, von Michael J. Stewart. Wer mit der internationalen Yoga-Szene vertraut ist, wird bei diesem Namen hellhörig: Stewart verbindet in seinen Unterrichtsstunden den sportlichen Aspekt des Yoga mit dem spirituellen wie kein anderer Yogi. Aus seinen Erfahrungen mit Lehrern aus dem Jivamukti, dem Ivengar und dem Rajanaka Yoga hat er sich seinen ganz eigenen Stil, das Tantric Hatha Yoga, gestrickt, das alle Elemente des Hatha Yoga vereint: Asana, Pranayama und Bandas ebenso wie Mudras und Mantras.

a1sx2_Thumbnail1_stewart_portrait.jpg—————————————-
„Verbinde Shanta mit Vira“, lautet sein Motto, das sich auch gut auf den Workshop beziehen lässt. Aber „Shanta“, also Gelassenheit und Ruhe, in Einklang mit „Vira“, dem mutigen und kriegerischen in uns, zu bringen – das klingt eigentlich eher gegensätzlich, oder?

—————————————-

Doch wer sich unter Anleitung von Michael J. Stewart auf der Yogamatte in Position bringt, lernt, diesen Gegensatz anzunehmen: Vom „annamaya“ (der äußersten Schicht unseres Körpers und Bewusstseins) begeben wir uns mit ihm auf die Reise zum „anandamaya kosha“, unserer spirituellen Seele, und aktivieren dabei unsere Chakren, von denen so manches vielleicht noch im Winterschlaf liegt. Zwischen praktischen und philosophischen Elementen lässt Stewart aber immer wieder spielerische und musikalische Elemente einfließen – neben seiner Liebe zu Yoga hegt er nämlich eine ebenso starke Leidenschaft für afrikanische Musik! In einem Interview mit Sharada Devierzählt er, was ihn außerdem inspiriert und bewegt.

Also gönnt euch eine kleine Auszeit zum Frühlingsbeginn – Anmeldung nehmen wir unter buero@yogacircle-berlin.de entgegen. Wir freuen uns auf ein paar schöne Tage mit euch! 

Wann: 22. bis 26. April 2015
Wo: Landhaus Gottsdorf
Kosten: 590,- Euro (Seminar & Unterkunft mit Vollverpflegung im gemütlichen und geräumigen Matratzenlager; DZ und EZ-Preise auf Nachfrage)