Pilates mit Maria Mastrogianni - YogaCircle Berlin

Pilates is good for everyone!

Neben ganz vielen offenen Yoga-Klassen haben wir im YogaCircle Berlin auch Pilates im Angebot. Das wird vor allem von Maria Mastrogianni unterrichtet, der Griechin mit dem Lockenkopf und dem sonnigen Gemüt!

Über 10 Jahre betrieb Maria Mastrogianni ihr eigenes Pilates-Studio auf einer griechischen Insel, bevor sie nach Berlin zog und ihre Pilates-Kenntnisse u.a. mit einer weiteren Ausbildung vertiefte.

Am Pilates fasziniert sie vor allem, dass man im Unterricht Bewegungsmuster übt, die man direkt im Alltag umsetzen kann. Ihre Leidenschaft für das Thema merkt man in ihrem Unterricht: „Ich ermutige meine Schüler dazu, immer noch ein Stückchen weiter zu gehen, sich herauszufordern und ihre Grenzen zu erforschen“.

Das „Powerhouse“, die kraftvolle Mitte

Es gibt viele Gemeinsamkeiten zwischen Yoga und Pilates, erklärt mir Maria im Gespräch. Das sogenannte „Powerhouse“, die kraftvolle Mitte, um die es im Pilates geht, sei ähnlich den Bhandas aus dem Yoga.

Vor allem gehe es darum „von innen nach außen“ zu arbeiten, also die Muskeln um die Wirbelsäule zu kräftigen, um diese zu schützen. Besondere Aufmerksamkeit erhält außerdem in jeder Stunde der „Core“, der mit kraftvollen Bauchmuskelübungen gestärkt wird – und dass alles im Einklang mit dem Atem.

Keine Angst vor den anstrengenden Übungen!

Pilates ist besonders gut geeignet für alle, die nach einer Verletzung zurück ins Training möchten, mit Nacken- und Rückenproblemen kämpfen oder sich mehr Kraft und Energie wünschen. Maria Mastrogianni ist überzeugt: „Pilates is good for everyone“!

Unsere Pilates-Kurse findest Du entweder in unserem Stundenplan oder hier Pilates-Kurse:

Montag, 9.30-10.30 Uhr mit Maria
Montag, 11.00-12.15 Uhr mit Maria (Yogapilates postnatal)
Montag, 20.15-21.30 Uhr mit Deborah
Donnerstag, 20.15-21.30 Uhr mit Maria
Samstag, 9.30-10.30 Uhr mit Maria